Arbeitsweise & Philosophie

Bereits als Kind hat mich der Wald und die Bäume gefesselt. Mit meinem Vater durfte ich viele Stunden im Wald verbringen und so die Nähe und Liebe zur Natur erleben. Als Jugendlicher faszinierte mich schon bald das Wissen um die verschiedenen Hölzer und die Verarbeitungstechniken. Im Rahmen meiner Schreiner-Ausbildung erlernte ich die Techniken und Möbelfertigungen rund um den Werkstoff Holz.

Auf Grund meiner intensiven Beziehung zur Natur und zum Holz stehen für mich die Sorgfalt und Auseinandersetzung des ganzen Lebenszyklus des Baumes respektive Holzes im Vordergrund:

  • Mein Rohstoff Holz ist sorgfältig ausgewählt. Wenn möglich wähle ich den Baum und dessen Standort selber aus und begleite die Arbeiten - Baum fällen, zuschneiden, Transport etc. - bis sie bei mir in der Schreinerei sind.
  • Beim Zuschneiden des Baumes berücksichtige ich welche Besonderheiten und Eigenschaften dieser Baum mitbringt.

So wichtig der Rohstoff Holz ist, so wichtig sind die Bedürfnisse meiner Kunden/innen. Bei individuellen Lösungen lerne ich meine Kunden und deren Wohnumgebung kennen. Meine Aufgabe ist es, Möglichkeiten für die individuellen Bedürfnisse in Erfahrung zu bringen und sie plakativ aufzuzeigen:

  • Erkennen der Wünsche
  • Welches Holz und welche Technik passt zur Kundschaft
  • Welches Holz und welche Technik passt in die Wohnung resp. Umgebung

Jedes Möbel, jede Skulptur ist immer etwas Besonderes – ein Unikat. Es ist ein Schmuckstück. Es ist ein Produkt, das Charakter und Wärme ausstrahlt.